Cyber Week 🚀 20% Rabatt auf ALLE Dienstleistungen mit dem Code CYBERWEEK

Mentale Gesundheit und Sexualität

Inhalt

Sex ist eine Möglichkeit, Liebe und Leidenschaft, Zärtlichkeit und Verbundenheit zu erfahren und auszudrücken. Es ist auch eine Möglichkeit, zu spielen, sich unmittelbar körperlich zu erleben und sich und anderen lustvoll zu begegnen. Sexualität gehört zum Leben. Beachte bitte jedoch auch, dass Sex etwas sehr Intimes und Kraftvolles ist, das weit über die rein körperliche Erfahrung hinaus geht.

Spirituelle Sexualität

Unsere Chakren, also unsere feinstofflichen Energiezentren im Körper für Wohlbefinden und Gesundheit, regenerieren sich alle sieben Jahre. Wenn Du also einmal mit einer Person zusammen warst, bleibt ihre Energie sieben Jahre lang bei Dir, wenn Du Deine Chakren nicht richtig reinigst. Wenn Du mit jemandem Sex hast, beginnt ein energetischer Prozess: hauptsächlich die Wurzelchakren von beiden Partnern kommen zusammen und durch diese Intimität verschmelzen die Auren, um eine große aurische Energie um die beiden zu schaffen.

Durch die Trennung wird ein energetischer Abdruck hinterlassen. Je mehr Beziehungen man mit einer Person hat, desto tiefer ist die Verbindung. Deshalb erinnerst Du Dich manchmal so sehr an Deine/n Ex oder an die Person, mit der Du intim geworden bist, Du veränderst Deine Schwingung und erschaffst energetische Verbindungen, die Euch auf einer Ebene zusammenbringen, auf welcher dann subtil Energie übertragen wird. 

In jeder Beziehung wird etwas von der Energie der anderen Person übernommen. Wenn Du Beziehungen mit Menschen eingehst, die hauptsächlich abgestumpft, unbewusst, ohne Licht und Liebe oder instabil sind, dann nimmst Du diese Energien auf und wechselst in ein Paradigma, in dem Du schmerzhafte Erfahrungen anziehst.

Wenn Du dagegen eine Beziehung mit jemandem eingehst, der bewusst, voller Licht und Liebe ist und seine Energien reinhält, entsteht ein wunderbarer Austausch von positiver Energie für beide. Beide wachsen in Liebe und Bewusstsein. 

Die Energie der Liebe und Sexualität ist so groß und magisch, dass sie so hochschwingt, dass ihr einen erweiterten Bewusstseinszustand erreicht. Diese Energie verbleibt in Euch beiden als neue Codierung.

Es gibt hier keine Schuldigen, nur unbewusste Menschen und Konsequenzen. Jeder von uns ist für seine eigene Energie und Partnerwahl verantwortlich. Du kannst lieben so oft Du kannst und möchtest, nur denke bitte daran, dass Sex etwas Besonderes und Tiefergehendes ist, dass Dich energetisch sowohl nach vorne als auch wieder zurückwerfen kann. 

Bringst Du Deine Schwingungen auf ein höheres Level, wirst Du Partner anziehen, die sie weiter erhöhen und Licht und Liebe in Dein Leben bringen – einschließlich einer tieferfüllenden Sexualität.

Mentale Gesundheit und Pornos

Da Du nun weißt, welche Bedeutung der Sexualität aus feinstofflicher und energetischer Sicht zukommt, achte bitte in diesem Zusammenhang ganz bewusst darauf, welche Informationen Du in Dein Energiefeld hereinlässt, wofür Du Dich gerade entscheidest. Wenn andere mit Hilfe der Sexualität kontrolliert, manipuliert oder verletzt werden, geht das auf Kosten der Gesundheit von allen Beteiligten – auf der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene. 

Viele Personen, die für längere Zeit aufhören, Pornos zu schauen, berichten über mentale und kognitive Vorteile, wie verbesserte Konzentration, bessere Noten, erhöhte Energie und Motivation, verbesserte oder verlorene soziale Angst, gesteigertes Selbstvertrauen, verbesserte Stimmung, reduzierte oder verschwundene Depression, größeres Verlangen, soziale, intensivere oder lebhaftere Gefühle zu sein, und das Verlangen, in einer liebevollen Beziehung zu sein.

No porn auf yoursearch.ai

Die AI Suchmaschine yoursearch.ai blockiert deshalb pornorelevante Suchbegriffe und trägt somit zu einer ganzheitlichen Lebens- und Liebesweise bei. Ein weiterer Vorteil: ganz ohne Werbung oder paywalls.

Die search engine kann als WebApp oder per Messenger genutzt werden. Kein ewiges Scrollen wie bei Google, Ecosia oder Bing, sondern Links und Einträge, die Du wirklich brauchst – zusammengefasst und in wenigen Sekunden. Die Ergebnisse sind ready to share für Deine Family & Friends. 

Unser Fokus liegt auf Benutzerfreundlichkeit, Geschwindigkeit und Datenschutz. Deine Privatsphäre ist uns sehr wichtig, und wir speichern keine persönlichen Daten. In unserer umfassenden Datenbank findest Du Informationen aus verschiedenen Quellen, einschließlich Nachrichten, Bildern, Videos und vielem mehr.

Wurzel- und Sakral Chakra-Reading

Chakren sind Energiezentren im menschlichen Körper, die für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit zuständig sind. Es gibt insgesamt sieben Haupt-Chakren, die entlang unserer Wirbelsäule angeordnet sind und für verschiedene Bereiche verantwortlich sind wie z.B. Liebe, Vertrauen oder Kommunikation. 

Das Wurzelchakra (rot im Bild) befindet sich am unteren Ende der Wirbelsäule und ist für unsere Grundbedürfnisse und unser Überleben verantwortlich. Das Sakralchakra (orange im Bild) befindet sich unter dem Bauchnabel und ist für unsere Sexualität und unsere Emotionen verantwortlich. 

Was mentale Gesundheit und Sexualität angeht, so dürfen wir als Frauen und Männer zwischen unserer persönlichen sexuellen Wahrheit und ihren kulturellen und gesellschaftlichen Verzerrungen unterscheiden lernen. Um die Sexualität von innen heraus für uns definieren zu können, dürfen wir uns vor allem anderen als sexuelle Subjekte statt als sexuelle Objekte begreifen. 

Frage Dich, was Deine Sexualität ausmacht? Welche Vorstellungen hast Du von unserer Gesellschaft übernommen und in Deine Psyche integriert? Was haben Deine Eltern über dieses Thema gedacht und was lebst Du nach? Wie sehen Deine eigenen Vorstellungen aus?

Wenn Du Deine eigene Sexualität wieder einforderst, dann zeigt sich, dass sie wenig Ähnlichkeiten mit den kulturellen Vorstellungen hat oder Darstellungen in Pornos. 

Schaue Dir doch gerne unsere Angebote zur mentalen Gesundheit an oder buche ein Wurzel- und Sakral-Chakra-Reading (60 Minuten ganzheitliche Einzelsitzung), um mehr Licht und Klarheit zu bringen in die Themen Sexualität, Emotionen, Bedürfnisse. Du bist es wert. 

Das ultimative Fazit

Die Bedeutung der sexuellen Energie aus einer spirituellen und energetischen Perspektive haben wir erörtert. Es wird erklärt, wie die sexuelle Energie eine energetische Verbindung zwischen den Partnern herstellt, und dass die Energie der anderen Person einen Einfluss auf die eigene Energie haben kann. Deshalb ist es wichtig, auf die Partner, die wir wählen, und die Energie, die wir in unser Leben lassen, zu achten. Der Artikel warnt auch vor den negativen Auswirkungen von Pornografie auf die psychische Gesundheit und empfiehlt beispielsweise die Verwendung einer KI Suchmaschine namens yoursearch.ai, die bewusst negative pornografische Inhalte blockiert. Der Schwerpunkt von yoursearch.ai liegt auf Benutzerfreundlichkeit, Geschwindigkeit und Datenschutz. Eine Reflexion über unsere sexuelle Gesundheit ist ein entscheidender Teil unseres Selbst und gehört zu einem umfassenden Gesundheitsbegriff dazu.

Loading

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mehr zu diesen Themen findest Du auch auf unserem Instagram – oder Telegram Channel.

Hinweis: Dieser journalistische Beitrag ohne jegliche Haftung enthält keine Heilversprechen, Werbung oder ärztliche Beratung.

Trage Dich jetzt hier mit Deiner Emailadresse ein und erhalte alle Audios und Infos zu den Lunchtime Friends.

ACHTUNG: Suchtgefahr!

Falls Du süchtig bist oder wirst, findest Du Hilfe z. B. hier.

 

10 % bis 30 % (Fußnoten 1 & 2) der Cannabis-Konsumenten werden süchtig, d. h. sie können nicht aufhören, Cannabis zu konsumieren, obwohl es gesundheitliche und soziale Probleme verursacht.
Die Suchtgefahr ist bei Personen größer, die Cannabis häufiger und bereits als Jugendliche konsumieren.(3)
Süchtige haben auch ein höheres Risiko für andere negative Folgen, wie z. B. Probleme mit der Aufmerksamkeit, dem Gedächtnis und dem Lernen.

Folgende Anzeichen deuten auf eine Cannabis-Sucht hin (4):

- Verlangen nach Cannabis oder Entzugserscheinungen ohne Cannabis.
- Erfolgloser Versuch, mit dem Cannabiskonsum aufzuhören.
- Cannabis zu konsumieren, obwohl es körperliche oder psychische Probleme verursacht.
- Cannabis zu konsumieren, obwohl es Vernachlässigung oder sonstige Probleme mit Familie, Freunden oder Kollegen verursacht.
- Cannabiskonsum in riskanten Situationen, z. B. beim Autofahren.
- Mehr Cannabiskonsum als beabsichtigt oder viel Zeit mit Cannabis zu verbringen.
- Das Bedürfnis, mehr Cannabis zu konsumieren, um den gleichen Rausch zu erleben.

 

(1) Lopez-Quintero C, de los Cobos JP, Hasin DS, et al. Probability and predictors of transition from first use to dependence on nicotine, alcohol, cannabis, and cocaine: Results of the National Epidemiologic Survey on Alcohol and Related Conditions (NESARC). Drug and Alcohol Dependence. 2011;115(1-2):120-130.
(2) Hasin DS, Saha TD, Kerridge BT, et al. Prevalence of marijuana use disorders in the United States between 2001-2002 and 2012-2013. JAMA Psychiatry. 2015;72(12):1235-1242.
(3) Winters KC, Lee C-YS. Likelihood of developing an alcohol and cannabis use disorder during youth: association with recent use and age. Drug and Alcohol Dependence. 2008;92(1-3):239-247.
(4) American Psychiatric Association. Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (5th ed). Washington, DC; 2013.

WICHTIG:

Du kannst im folgenden Fragebogen für diese „5 Min. AU“ ohne Gespräch eine Arzt-Adresse in allen deutschen Städten auswählen, die dann auch auf Deiner deutschen Krankschreibung steht.

Falls Dein Arbeitgeber jedoch streng ist, wähle auf der Startseite lieber die AU per Videochat mit deutschem Arzt inkl. 100% Lohngarantie!:

Denn Dein Arbeitgeber kann einen Unterschied der „5 Min. AU“ zur normalen AU vom Praxisarzt nur erkennen, falls er so misstrauisch ist, dass er bei der Ärztekammer vergeblich nachfragt. Alle Privatärzte für die „5 Min. AU“ sind nämlich international tätig und daher nur im Ausland registriert.
Deren Krankschreibungen sind aber rechtlich genauso gültig wie von einem deutschen Arzt, da das Gesetz nur eine „ärztliche Bescheinigung“ fordert, also ohne Beschränkung auf den Ort der Arztzulassung (§ 5 Absatz 1, Satz 2 EntgFG).
Zur Aufklärung Deines Arbeitgebers sende ihm gern unser Info-Schreiben. Zudem gibt es vereinzelt Gerichte, die im Streitfall den Beweiswert einer AU mit Videochat viel höher bewerten, da sie behaupten, die Videochat-Pflicht für Kassenärzte gelte auch für Privatärzte.